Rau Lärmschutzwand: Kosten und Faktoren

Begrünte Lärmschutzwände bringen eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Sie schaffen Sichtbarrieren zwischen vielbefahrenen Straßen oder Industrie und der angrenzenden Umgebung und schützen Wohngebiete vor Lärm von Auto- und Bahnverkehr. Die grünen Lärmschutzwände von RAU sind außerdem zu 100 Prozent ökologisch. So sorgt der Lärmschutz mit seiner natürlichen Optik für ein pflanzenumsäumtes Ambiente und schafft sowohl optische als auch akustische Barrieren.

Das bieten Ihnen die Lärmschutzwände von RAU

Die Lärmschutzwände von RAU überzeugen neben den preisgünstigen Angeboten außerdem durch ihre nachhaltigen Eigenschaften. Sie sind

  • feinstaubreduzierend
  • pflege- und wartungsarm
  • kostengünstig
  • hochabsorbierend
  • 100 Prozent ökologisch

Um die passende Lärmschutzwand für Ihre Bedürfnisse zu errichten, begutachten unsere Ingenieure vor Baubeginn die Gegebenheiten. Dazu gehören unter anderem Platz, Lage und Wandhöhe. So können wir auch für Sie eine maßgeschneiderte umweltfreundliche Lärmschutzwand ganz nach Ihren Wünschen planen und bauen.

Mit welchen Kosten müssen Sie bei Ihrem Bauprojekt rechnen? Der Preis der Lärmschutzwand hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie beispielsweise Größe, Bauart, Schwierigkeiten während des Bauprozesses aber auch, für welches Produkt Sie sich entscheiden.

Was kostet eine Lärmschutzwand?

Die Kosten für Ihre Wand von RAU hängen von einer Vielzahl unterschiedlicher Faktoren ab. Für einen endgültigen Preis können Sie sich gerne von unserem Expertenteam beraten lassen. Wir verbinden nachhaltiges Bauen mit ansprechendem Design und umfassendem technischen Wissen. Und das vor, während und nach dem Bau Ihrer modularen Lärmschutzwand. Die begrünte Schalldämmung wird aus UV-sicheren Materialien gebaut und ist besonders korrosionsbeständig, wodurch Sie sich hohe Wartungskosten sparen können. Eine nachhaltige Investition in vielerlei Hinsicht.

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten für Lärmschutzwände?

Jedes Bauwerk ist ein Unikat, das individuell auf die Umgebungsbedingungen angepasst werden muss. Das gilt für Häuser ebenso wie auch für Lärmschutzwände. Dabei gibt es einige Faktoren, die den Aufwand und die Dauer der Herstellung und der Installation maßgeblich beeinflussen. Dazu gehören

  • das von Ihnen gewählte Modell
  • Abmessung und Geometrie
  • Art der Gründung
  • die Zugänglichkeit und Erreichbarkeit des Bauplatzes
  • die Beschaffenheit des Baugrundes
  • Klima- und Wetterbedingungen wie Wind- und Erdbebenzonen

Faktor 1: Ihre RAU-Produktwahl

Bei RAU können Sie aus verschiedenen Lärmschutzwänden wählen, die vor Ort auf die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden und somit genau für die vor Ort herrschenden Bedürfnisse ausgerichtet sind. Wählen Sie zwischen:

Je nachdem, ob Sie sich für die RAU Photovoltaik-, Rock Extensiv-Lärmschutzwand, die Alpin-Schalschutzwand, RAU Rock Mobil, RAU R1 oder die RAU R3 entscheiden, können die Kosten variieren. Wir finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welches Modell am besten zu Ihren Ansprüchen passt.

Faktor 2: Abmessung und Geometrie Ihrer Schalldämmung

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Preisermittlung sind die Abmessung sowie die Geometrie der von Ihnen gewählten Lärmschutzwand. Abhängig von der Umgebung, dem Untergrund und den Flächenansprüchen passen wir die Schallschutzwände in Länge und Höhe für Sie an. Des Weiteren kann die Anzahl der Ecken eine Rolle spielen sowie individuelle Anpassungen durch Höhenvorsprünge.

Faktor 3: Art der Gründung

Was die Art der Gründung betrifft, können Sie zwischen der Tiefgründung und der Flachgründung entscheiden. Während für das Anlegen der Tiefgründung – auch Pfahlgründung genannt – Spezialtiefbaumaschinen notwendig sind und der Bau somit vergleichsweise kostenintensiv ist, ist die Flachgründung sehr preiswert. Hierzu werden Einzelfundamente in eine Schottertragschicht gegossen. Die Flachgründungs-Lärmschutzwand RAU R3 ist ein Beispiel für eine kostengünstige Variante grüner Schutzwände.

Faktor 4: Zugänglichkeit beim Bau

Ist die Baustelle Ihrer Lärmschutzwand mit schweren Erdbaumaschinen zugänglich? Oder sind die Anfahrts- und Baubedingungen erschwert, weshalb alternative Bauverfahren zum Einsatz kommen müssen, die zeitgleich längere Bauzeiten erfordern? Die Höhe der Kosten für die Errichtung Ihrer RAU Lärmschutzwand hängt von der Zugänglichkeit bei der Errichtung der ökologischen Wand ab.

Weitere Faktoren, die den Preis Ihrer Lärmschutzwand beeinflussen

Neben dem von Ihnen gewählten Produkt, der Abmessung und Geometrie, der Art der Gründung und der Zugänglichkeit fließen noch weitere externe Faktoren in die Kostenberechnung ein:

  • Platzverhältnisse: Wie einfach ist es, die Sicht- und Schall-Barriere an dem von Ihnen gewünschten Ort zu errichten?
  • Baugrundbeschaffenheit: Welche Maschinen und welches Fundament werden benötigt?
  • Windzonen: Wie wirken sich die Wetterverhältnisse vor Ort auf die zukünftige Lärmschutzwand aus?
  • Erdbebenzonen: Liegt der Bauplatz geographisch in einer Erdbebenzone?

Die RAU R3: Kosten und Vorteile

Die bis zu zwölf Meter hohe Lärmschutzwand RAU R3 bringt den Vorteil mit sich, dass ca. 98 Prozent des verbauten Materials direkt am Ort des Bauvorhabens gewonnen werden können. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass der Transport günstig ist und Sie hier im Vergleich zu anderen Modellen und Varianten bereits an Kosten einsparen können. Daraus ergibt sich ein weiterer Pluspunkt der RAU R3: Die kurzen Transportwege bedingen ein besonders geringes CO2-Aufkommen. Mit der RAU R3 schonen Sie also sowohl Ihren Geldbeutel als auch – noch mehr als bei den anderen umweltfreundlichen Varianten – die Umwelt.

Die Kosten Ihrer Lärmschutzwand: Ihre Vorteile mit RAU Geosysteme

Da jede Lärmschutzwand individuell geplant, produziert und aufgebaut wird, variieren auch die Preise. Die Frage nach den Kosten kann also nicht pauschal beantwortet werden. Gerne beraten wir Sie bei allgemeinen Fragen oder planen mit Ihnen Ihre spezifische und individuell angepasste Schallschutzwand. Nutzen Sie für Ihre Anfrage gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter der +49 (0)30 397 488 64. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Menü