Bernau, Wohnen am „Panke-Park“

In Bernau findet ein Umbau von bestehenden Gebäuden zu Wohnanlagen statt. Um die Lärmbelastung durch Anlagen der Deutschen Bahn, Verkehr und eine Betonmischanlage in Nähe der Wohnanlage zu minimieren, ist die Errichtung von Lärmschutzwänden in den notwendigen Bereichen vorgesehen. Die Lärmschutzwände fungieren hier neben dem Schutz vor Schallwellen auch als optimaler Sichtschutz.

Menü