Rock Extensiv

Bau einer RAU Rock Extensiv Lärmschutzwand in Dortmund
Bau einer RAU Rock Extensiv Lärmschutzwand in Dortmund
Rau Rock Extensiv
Bau einer Aluminium- und RAU-Rock-Extensiv Lärmschutzwand in Hamburg
Bau einer Aluminium- und RAU-Rock-Extensiv Lärmschutzwand in Hamburg
RAU R3 Steilwall auf begrünter Böschung
RAU R3 Steilwall auf begrünter Böschung
RAU R3 Extensiv Lärmschutzwall in Pinneberg
RAU R3 Extensiv Lärmschutzwall in Pinneberg
Bepflanzter R3 Steilwall von RAU in Pinneberg
Bepflanzter R3 Steilwall von RAU in Pinneberg
Begrünte Lärmschutzwand auf einem Erdwall - RAU
Begrünte Lärmschutzwand auf einem Erdwall - RAU
Begrünbare, transparente Lärmschutzwand in Dortmund - RAU
Begrünbare, transparente Lärmschutzwand in Dortmund - RAU
Bau einer RAU Rock Extensiv Lärmschutzwand in Dortmund

Praktisch und in schnellem Tempo errichtet ist die RAU Rock Extensiv-Lärmschutzwand an vielbefahrenen Straßen und anderen Lärmquellen, um Motoren- und jeglichen Lärm von Wohngebieten fernzuhalten. Wo Häuser fast direkt an größeren Straßen stehen, ist in der Regel kein Platz für einen Lärmschutzwall. Die Rock Extensiv als pragmatisch und ökologisches Lärmschutzwand-System mit einer Minimalbreite von nur 130 Milimetern ist in diesem Fall eine ausgezeichnete Lösung. Die einzelnen Elemente können vormontiert zum Einsatzort gebracht und durch ein Stecksystem mit geringem Aufwand errichtet werden. Einzig das Sockelelement mit Tiefengründung muss vorbereitet werden.

Von außen ist die Oberfläche von RAU Rock kaum von breiteren Stellwänden zu unterscheiden. Rankpflanzen können am Außengitter entlang wachsen und der Fläche ein sattes Grün verleihen.

Menü